K O N T O V E R B I N D U N G    O F C  -  F A N R A D I O     B E I    D E R   S P A R D A  -  B A N K  -  H E S S E N  :

IBAN DE75500905000003821345 - BIC: GENODEF1S12 - Verwendungszweck: Fanradio & Kickers TV

mit OFC-Legende Erwin Kostedde, der via Telefon zugeschaltet wird und großartige Geschichten rund um seine Zeit in Offenbach zu erzählen hat. Auch werden nochmals seine besten Szenen und Tore im OFC-Trikot gezeigt.

Das Schwerpunktthema der Sendung ist der DFB-Pokalsieg der Offenbacher Kickers vor exakt 50 Jahren. Zu sehen sein werden alle Aufreger und Tore sowie der legendäre Empfang der Pokalhelden in der Offenbacher Innenstadt. Unserem verstorbenen Pokalsieger Seppl Weilbächer werden wir nochmals gedenken.

OFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik wird nach der Entscheidung des Verbandes, was die Wiederaufnahme des Spielbetriebes angeht, die Situation rund um unsere Kickers erläutern.

Via Skype wird Tunay Deniz in die Sendung zugeschaltet. Er wird darüber berichten, wie aktuell die Stimmung in der Mannschaft ist und was er noch mit dem OFC vorhat. Und natürlich dürfen auch diesmal wieder die aktuellen Trainingsbilder nicht fehlen.

Unserem Kickers-Maulwurf Schorsch schauen wir diesmal einmal ganz genau auf die Pfoten und auch mit allen wichtigen Infos aus der vergangenen Woche erfahrt Ihr in You`ll never talk alone – Teil 19.

Samstag ist nun mal Kickerstag und so geht es um 14:00 Uhr los. Natürlich LIVE in Full HD und in Farbe.

Und hier geht`s am Samstag um 14:00 Uhr zum Livestream: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/videos?view=0

 

... mit OFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik zur aktuellen Situation, mit Kickers-Cheftrainer Angelo Barletta, mit Offenbachs Top-Stürmer Mathias Fetsch via Skype-Schaltung sowie mit Kickers-Maulwurf Schorsch und auch mit allen wichtigen Infos aus der vergangenen Woche.
 
Samstag ist nun mal Kickerstag und so geht es um 14:00 Uhr los. Natürlich LIVE in Full HD und in Farbe.
 
Und hier geht`s am Samstag um 14:00 Uhr zum Livestream: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/videos?view=0
 
 


Auch das OFC-Heimspiel gegen den TSV Schott Mainz wird am Freitag ab 19:15 Uhr über www.Kickers.TV im Videolivestream übertragen. Maik Vetter wird die Übertragung in weiten Teilen als Co-Kommentator begleiten.

OFC-Präsident Joachim Wagner weist nochmals ganz eindringlich darauf hin, dass der OFC in schwierigen Zeiten viel Geld in die Heimspielübertragungen investiert hat, damit in Corona-Zeiten die Fans ihre Kickers sehen können: „Dieser außerordentliche Service muss dringend refinanziert werden. So verständlich es ist, dass Leute Kickers TV in Gemeinschaft schauen wollen, so notwendig ist es eben auch, dass auch wirklich jeder Zuschauer seinen Obolus entrichtet. Wenn Sie kein Dauerkarteninhaber sind, dann buchen Sie bitte Ihr persönliches Ticket, auch wenn Sie das Spiel mit Ihrer Hausgemeinschaft zusammen schauen. Der Service ist für die Fans gemacht worden, er kann und soll jedoch unbedingt auch Teile der Zuschauereinnahmenausfälle kompensieren.“

Für 5,-€ bzw. 9,01€ als freiwilligem Beitrag, kann man somit das Spiel mit Live-Bewegtbild sehen. Kostenfrei ist hingegen der reine Audio-Livestream zum Match, der auf www.ofc.de angeboten wird.

Und so bist Du dabei:

  • Wer als Dauerkarteninhaber bereits einmal oder mehrfach Kickers.TV geschaut hat, kann sich unter www.kickers.tv mit seinem ihm bekannten Login anmelden. Es bedarf keiner weiteren Mail und es wird auch kein Code benötigt.
  • Wer als Dauerkarteninhaber bis hierhin noch nie über www.Kickers.TV einen Livestream gesehen hat, für den gilt: Der OFC hat bereits für Sie einen Account erstellt. Bitte klicken Sie auf „Login“ (oben rechts) und dann auf „Passwort vergessen“. Sie bekommen nun automatisch ein neues Passwort auf Ihre hiesige Mailadresse zugesendet. Nun loggen Sie sich bitte mit dem neuen Passwort erneut unter „Login“ (oben rechts) ein. Ab 15 Minuten vor Spielbeginn sehen Sie nun hier den Videolivestream.
  • Wenn Sie jüngst eine „3-Spiele-Oktober-Dauerkarte“ erworben haben und noch nie über www.Kickers.TV einen Videolivestream gesehen haben, bekommen Sie mittels einer separaten Mail ihre Zugangsdaten zugesendet.7
  • Wenn Sie jüngst eine „3-Spiele-Oktober-Dauerkarte“ erworben haben und bereits Kunde bei  www.Kickers.TV  waren/sind, so können Sie einfach ihr gewohntes Login verwenden.
  • Sie sind weder konventioneller Dauerkarteninhaber, noch haben Sie jüngst eine „3-Spiele-Oktober-Dauerkarte“ erworben und Sie wollen einfach erstmalig Kickers.TV schauen? Folgen Sie einfach dieser Anleitung, wie wir sie für das erste Heimspiel (damals gegen den Bahlinger SC) erstellt haben: https://www.ofc.de/media/manual_kickerstv_v2.pdf

Allgemeine Hinweise:

  • Der Verkauf im OFC-Ticketshop ( https://tvshop.ofc.de/ ) findet bereits statt.

 

  • Bitte beachten Sie, dass der Livestream erst am Dienstag um 18:45 Uhr startet. Das heißt, Sie können natürlich vorher auch kein Livebild sehen.

 

  • Wenn das TV-Ticket gekauft ist und das Bild noch nicht lädt, bitte bis zu einer Minute warten. Ansonsten Cache leeren, Browser schließen und noch mal anmelden (ggf. mit anderem Browser). NICHT mehrfach kaufen!

 

  • Unserer Erfahrung nach, haben Sie das größte Sehvergnügen mit dem Browser Chrome. Auch haben Sie über Chrome die Möglichkeit, das Großbild auf Ihrem Fernseher über Chromecast zu nutzen. Auch der Amazon-Firestick funktioniert im Hinblick auf Ihr Streaming auf Ihren Fernseher. Der Browser Internet-Explorer hat sich hingegen nicht wirklich bewährt.

 

  • Über den OFC-Fanradio & Kickers TV-YouTube-Kanal wird es zum Heimspiel keinen Livestream geben. Die Aufzeichnung des Matchs wird jedoch sowohl auf YouTube als auch auf www.Kickers.TV zu sehen sein. Zu den Auswärtsspielen läuft alles wie gewohnt über unseren Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/featured?disable_polymer=1

 

Die Pressekonferenz mit Maik Vetter und OFC-Chefcoach Angelo Barletta vor dem Spiel gegen den TSV Schott Mainz findest Du hier: https://www.youtube.com/watch?v=DSpxqo26sJI

 

 

Die Pressekonferenz mit OFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik und Kickers-Chefcoach Angelo Barletta vor dem OFC-Testspiel gegen den FC 08 Homburg sowie zur aktuellen Situation wird am Freitag ab 12:30 Uhr unter folgendem Link LIVE im Kickers TV übertragen: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/videos?view=0
 
Das Heimspiel der Offenbacher Kickers gegen den ehemaligen Bundesligisten FC 08 Homburg sollte eigentlich erst am 14. November stattfinden. Die aktuelle Situation macht es jedoch nötig, bereits am kommenden Samstag um 14 Uhr auf dem Sana Sportpark am Wiener Ring gegeneinander anzutreten.
 
Da das Testspiel der beiden Traditionsclubs unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden muss, überträgt Kickers TV das komplette Match frei empfangbar und live auf seinem YouTube-Kanal https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/featured
 
 
Die Pressekonferenz mit Kickers-Chefcoach Angelo Barletta und Maik Vetter vor dem OFC-Heimspiel gegen den TSV Schott Mainz wird am Mitwoch ab 13:00 Uhr unter folgendem Link LIVE im Kickers TV übertragen: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/videos?view=0