K O N T O V E R B I N D U N G    O F C  -  F A N R A D I O     B E I    D E R   S P A R D A  -  B A N K  -  H E S S E N  :

IBAN DE75500905000003821345 - BIC: GENODEF1S12 - Verwendungszweck: Fanradio 15/16

Das OFC-Fanradio hat das Auswärtsspiel unserer Kickers gegen den Bahlinger SC als immer schnellstes Medium rund um den OFC nicht nur komplett LIVE übertragen, sondern auch die Interviews aus dem Spielertunnel mit Martin Röser, Alexandros Theodosiadis, Jan Hendrik Marx, Benjamin Pintol, sowie mit OFC Chefcoach Oliver Reck eingefangen. Die Interviewnachlese wird voraussichtlich bereits schon gegen 19:00 Uhr zur Verfügung stehen, das komplette Match inkl. OFC-Fanradio-Kommentar ist am Sonntag hier online zu sehen: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/videos?view=0

Das OFC-Fanradio überträgt als immer schnellstes Medium rund um den OFC am Donnerstag ab ca. 14:30 Uhr die PK zum Match beim 1. FC Saarbrücken hier in voller Länge: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/videos?view=0&spfreload=10 . Und natürlich wird auch am Samstag ab 13:45 Uhr das Auswärtsspiel des OFC beim 1. FC Saarbrücken unter folgender Adresse LIVE übertragen: http://fanradio.ofc.de/fanradio/v2/index.php/livesendung . Der Livestream ist nun für alle Smartphone & Tablettversionen zugänglich und beinhaltet unter folgender Adresse sogar einen Live-Chat: https://www.youtube.com/watch?v=ZglXS5C1pWU&feature=youtu.be

 

Das OFC-Fanradio hat das Heimspiel unserer Kickers gegen den Bahlinger SC als immer schnellstes Medium rund um den OFC nicht nur komplett LIVE übertragen, sondern auch die Interviews aus dem Spielertunnel mit unseren Abgängen Markus Müller, Sascha Korb und Matthias Schwarz, sowie mit OFC Chefcoach Oliver Reck und mit OFC-Präsident Helmut Spahn eingefangen. Die Interviewnachlese wird voraussichtlich bereits schon gegen 18:15 Uhr zur Verfügung stehen, das komplette Match inkl. OFC-Fanradio-Kommentar ist auch bereits gegenh Mitternacht hier online zu sehen: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/videos?view=0

Das OFC-Fanradio überträgt als immer schnellstes Medium rund um den OFC am Donnerstag ab 14:30 Uhr die PK zum Match gegen den Bahlinger SC hier in voller Länge: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/videos?view=0&spfreload=10 .

Und natürlich wird auch am Samstag ab 13:45 Uhr das Heimspiel des OFC gegen  den Bahlinger SC unter folgender Adresse LIVE übertragen: http://fanradio.ofc.de/fanradio/v2/index.php/livesendung . Der Livestream ist nun für alle Smartphone & Tablettversionen zugänglich und beinhaltet unter folgender Adresse sogar einen Live-Chat: https://www.youtube.com/watch?v=ZglXS5C1pWU&feature=youtu.be

 

Das OFC-Fanradio hat das Heimspiel unserer Kickers gegen Astoria Walldorf als immer schnellstes Medium rund um den OFC nicht nur komplett LIVE übertragen, sondern auch die Interviews aus dem Spielertunnel mit den Torschützen Markus Müller und Martin Röser, mit Marco Rapp sowie mit OFC Chefcoach Oliver Reck eingefangen. Die Interviewnachlese wird voraussichtlich bereits schon gegen 18:00 Uhr zur Verfügung stehen, das komplette Match inkl. OFC-Fanradio-Kommentar ist auch bereits gegen Mitternacht hier online zu sehen: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/videos?view=0

Das OFC-Fanradio überträgt als immer schnellstes Medium rund um den OFC am Freitag ab 14:30 Uhr die PK zum Match gegen Astoria Walldorf  hier in voller Länge: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/videos?view=0&spfreload=10 . Und natürlich wird auch am Samstag ab 13:45 Uhr das Heimspiel des OFC gegen  Astoria Walldorf unter folgender Adresse LIVE übertragen: http://fanradio.ofc.de/fanradio/v2/index.php/livesendung . Der Livestream ist nun für alle Smartphone & Tablettversionen zugänglich und beinhaltet unter folgender Adresse sogar einen Live-Chat: https://www.youtube.com/watch?v=ZglXS5C1pWU&feature=youtu.be

 

 

Das OFC-Fanradio hat das Auswärtsspiel unserer Kickers beim 1. FC Kaiserslautern als immer schnellstes Medium rund um den OFC nicht nur komplett LIVE übertragen, sondern auch die Interviews aus dem Spielertunnel mit OFC-Kapitän Daniel Endres, Maik Vetter und Alexandros Theodosiadis, sowie mit OFC Chefcoach Oliver Reck eingefangen. Die Interviewnachlese wird voraussichtlich bereits schon gegen 22:45 Uhr zur Verfügung stehen, das komplette Match inkl. OFC-Fanradio-Kommentar ist auch bereits zum Frühstück hier online zu sehen: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/videos?view=0

Natürlich wird auch am Dienstag ab 18:45 Uhr das Auswärtsspiel des OFC beim 1. FC Kaiserslautern unter folgender Adresse LIVE übertragen: http://fanradio.ofc.de/fanradio/v2/index.php/livesendung . Der Livestream ist nun für alle Smartphone & Tablettversionen zugänglich und beinhaltet unter folgender Adresse sogar einen Live-Chat: https://www.youtube.com/watch?v=ZglXS5C1pWU&feature=youtu.be

 

Das OFC-Fanradio hat den Hessenpokal-Endspiel-Sieg unserer Kickers gegen den klassenhöheren SV Wehen Wiesbaden als immer schnellstes Medium rund um den OFC nicht nur komplett LIVE übertragen, sondern auch die Interviews aus dem Spielertunnel mit den Torschützen Martin Röser, Dren Hodja, Alexandros Theodosiadis, Fabian Bäcker, Kristian Maslanka, Maik Vetter, Benjamin Pintol, und Oliver Reck eingefangen. Die Interviewnachlese wird voraussichtlich bereits gegen 01:00 Uhr zur Verfügung stehen, das komplette Match inkl. Original Fanradio-Kommentar ist auch bereits zum Frühstück hier online zu sehen: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/videos?view=0 Nur im Kickers TV gibt es die ganze Wahrheit zu sehen - alles ungeschnitten.

 
Das OFC-Fanradio überträgt als immer schnellstes Medium rund um den OFC, am Montag ab ca. 14:30 Uhr, die PK zum Hessenpokal-Endspiel des OFC gegen Wehen Wiesbaden in voller Länge unter folgender Adresse: https://www.youtube.com/user/OFCFanradio/videos?view=0 
 
Und natürlich wird auch am Mittwoch ab 19:15 Uhr das Hessenpokal-Endspiel des OFC gegen Wehen Wiesbaden unter folgender Adresse im Videolivestream des Kickers TV übertragen: http://fanradio.ofc.de/fanradio/v2/index.php/livesendung . ACHTUNG: Aus lizenztenischen Gründen wird NICHT über den Youtube-Stream (im Fenster oben), sondern ausschließlich über Sportdeutschland TV (im Fenster unten) gesendet.